KONJUNKTUR IN DER KUNSTSTOFFBRANCHE
KI Dialog „Blitzumfrage Gasembargo“: Mehrheit der Kunststoffunternehmen fürchtet Lieferstopp für russisches Gas / Höhere Lagerhaltung und Kundenkommunikation als Gegenmaßnahmen / Im Ernstfall werden wohl die Polymerpreise noch weiter steigen
Was passiert, wenn kein russisches Gas mehr nach Deutschland geliefert wird? Welche Auswirkungen hätten ein Lieferstopp oder ein EU-Embargo auf die Versorgungslage am Polymermarkt und ...
Zum Lesen dieses Inhaltes ist ein Login erforderlich.
Abonnenten-Login
E-Mail-Adresse

Passwort