HOCHWASSERKATASTROPHE
Compoundeur Akro-Plastic befürchtet Produktionsausfälle und Lieferverzögerungen
In einem Brief hat Akro-Plastic (D-56651 Niederzissen; www.akro-plastic.com ), Compounding-Tochter der Feddersen-Gruppe (D-20097 Hamburg; www.kdfeddersen.com ), seine Kunden über die Auswirkungen der Hochwasserkatastrophe auf das ...
Zum Lesen dieses Inhaltes ist ein Login erforderlich.
Abonnenten-Login
E-Mail-Adresse

Passwort