POLYMERPREISE
Polyethylen April 2021: Versorgungssituation nimmt teils dramatische Formen an / Nachfrage meist hoch / Einige Endmärkte stehen vor Engpässen / Auch im Mai kaum Importe / Teuerungswelle ungebrochen
Über alle berichteten Polyethylen-Typen hinweg lag die Teuerungsrate im April nur wenig unter der des Vormonats. In einem reinen Verkäufermarkt mussten manche Verarbeiter Aufschläge von ...
Zum Lesen dieses Inhaltes ist ein Login erforderlich.
Abonnenten-Login
E-Mail-Adresse

Passwort